Erfolgsgeschichte Thomas (45) und Daniela (45)

Erfolgsgeschichte Thomas (45) und Daniela (45)

Eigentlich wollten wir beide nie Online-Dating betreiben, aber nachdem Corona seit ca. einem dreiviertel Jahr das Flirten im realen Alltag unmöglich machte, informierte ich mich im Internet über seriöse Datingportale und stieß auf Landverliebt. Da ich ein naturbezogener Mensch bin, entschied ich mich dann für Landverliebt um dort Frauen kennenzulernen, die dieselben Werte und Vorstellungen vertreten wie ich sie auch vertrete. 

Bei meiner ersten Anmeldung im April 2020 hatte ich schon Dates, auch eine kürzere Beziehung, doch die Eine war nicht dabei. Ich hatte zu dieser Zeit auch bereits Daniela einen Smiley gesendet, aber sie reagierte nicht. Mir gefiel ihr Profil und ihr Aussehen sehr gut und auch ihren vierbeinigen Anhang fand ich toll. Ich mag Hunde sehr gerne und finde, dass sie auch immer eine tolle Ergänzung in einer Beziehung sind. 

Nachdem aus der ersten kurzen Beziehung nichts wurde, weil es einfach nicht passte, meldete ich mich im August erneut bei Landverliebt an, da sich die Flirtsituation aufgrund von Corona immer noch nicht gebessert hatte. 

Thomas und Daniela

Und siehe da, Daniela lief mir wieder über den Bildschirm, also wagte ich einen zweiten Versuch. Nochmal ein Smiley und dieses Mal reagierte sie auch mit einem Smiley und schrieb mir am darauffolgenden Abend. Der Grund warum sie beim ersten Mal nicht antwortete war, dass sie länger nicht online war. Ich fand es klasse, dass sie endlich „angebissen“ hatte und ihr auch mein Profil und besonders mein Lächeln gefiel. Unser erstes Gesprächsthema waren natürlich ihre vier Wuffis und ihre dreckige Jeans woran natürlich ihre 4 “Chaoten” erheblichen Anteil hatten, auch heute noch 😅! Damit hatten wir ein erstes gutes Gesprächsthema und tauschten die Handynummern aus, um uns noch besser kennenzulernen.

Wir schrieben dann ca. eine Woche über WhatsApp und verabredeten uns zwei Wochen nach unserem ersten Kontakt zu unserem ersten Date. Ich schlug vor, unser erstes Date im Tierpark Olderdissen Bielefeld zu verbringen, was Daniela sofort annahm. Das Treffen war klasse, auch wenn es die erste halbe Stunde wie aus Eimern regnete. Bei uns beiden waren von Anfang an Schmetterlinge im Bauch und die Nervosität flog davon, als wir uns in den Armen halten konnten und küssten. Dann machten wir noch einen großen Spaziergang um den Obersee und zum Abschluss gab es noch eine riesige Gyros-Pita. Hier stellte sich sehr schnell heraus, dass ich den größeren Appetit habe als sie. Der Nachmittag und der Abend waren sehr schön und gelungen und wir verabredeten uns eine Woche später zum nächsten Date.

Wir lernten uns noch besser kennen und es knisterte heftig zwischen uns. Ich war von ihrer liebevollen, humorvollen Art sowie ihrer Ausstrahlung und ihrem Charakter begeistert, was sie auch von mir sagte und sich bis heute hält. 

Thomas und Daniela

Jetzt mussten sich nur noch die Hunde an mich gewöhnen. Gerade bei Danielas größtem Hund Ben, der bei fremden Menschen sehr unsicher ist, war etwas Geduld gefragt, aber er hat sich dann doch recht schnell an mich gewöhnt.

So nahm alles seinen Lauf, es passte immer besser zwischen uns. Was im Fragenflirt passte, passt auch bis heute noch und die 89% Matchingpunkte sind sehr aussagekräftig. Wir hatten auch schon mit einigen Rückschlägen und Herausforderungen zu kämpfen, die wir aber alle gut gemeistert haben. Erst war ihr Auto kaputt, was bei einer Entfernung von 60 km eine echte Herausforderung ist. Dann musste ich ein zweites Mal an der Bandscheibe operiert werden und meine Umschulung pausieren, sie war mit ihrem damaligen Job unzufrieden, Corona ließ Aktivitäten ausfallen, aber wir hielten zusammen und räumen nach wie vor jeden Stein gemeinsam aus dem Weg. Wir unternahmen und unternehmen viel zusammen in der Natur und bei mir im Garten. Liebe schweißt einfach zusammen ❤️. 

Thomas und Daniela

Mittlerweile sind ihre Hunde und ich beste Kumpels, bei mir im Garten haben wir einen Zaun gebaut, damit die Hunde genug Auslauf haben und meine Eltern freuen sich auch über den Zuwachs. Meine Freunde und meine Familie schätzen Daniela sehr und auch ihre Familie und ihre Freunde habe ich ins Herz geschlossen. Alles tolle und freundliche Menschen und ich kann mir ihre Eltern gut als Schwiegereltern vorstellen und die Chemie zwischen ihr und meiner Familie passt auch bestens. 

Durch die Coronalockerungen ließen sich auch endlich andere Aktivitäten starten, unter anderem ein gemeinsamer Kurzurlaub an der Nordsee. Bei unseren gemeinsamen Aktivitäten merken wir immer wieder, dass es bestens passt zwischen uns. Wir haben ein gemeinsames Hobby entdeckt und fertigen Naturkatzenbäume aus natürlichen Materialien – auch zum Verkauf – an. 

Am 5. September 2022 feiern wir unseren zweiten Jahrestag, die Liebe zueinander ist noch intensiver geworden. Derzeit wohnen wir noch ca. eine Stunde voneinander entfernt, aber wir möchten zusammenziehen, heiraten und falls ein oder zwei Kinder die Welt erblicken, nehmen wir das Geschenk auch gerne an. 

Wir sind Landverliebt sehr dankbar, denn sonst hätten wir uns bestimmt niemals getroffen und wir beide können Landverliebt nur weiterempfehlen. 

Danke ❤️❤️❤️

Ähnliche Beiträge

Erfolgsgeschichte Katja (33) und Benjamin (37)

Erfolgsgeschichte Katja (33) und Benjamin (37)

Erfolgsgeschichte Gabi (51) und Tanja (46)

Erfolgsgeschichte Gabi (51) und Tanja (46)

Erfolgsgeschichte Susanne (46) und Dirk (52)

Erfolgsgeschichte Susanne (46) und Dirk (52)

Erfolgsgeschichte Judith (31) und Kurt (32)

Erfolgsgeschichte Judith (31) und Kurt (32)