Tipps und Tricks für das perfekte Profil

Wie erstelle ich ein ansprechendes Landverliebt.de Profil?

Um deine Chancen auf nette und interessante Kontakte auf Landverliebt zu vergrößern, solltest du dein Profil so ansprechend und interessant wie möglich gestalten. Nimm dir ausreichend Zeit und fülle alles sorgfältig aus. Wie im echten Leben entscheidet auch Online oft der erste Eindruck, ob aus einer Nachricht ein Gespräch, aus einem Gespräch ein Treffen und aus einem Treffen vielleicht die große Liebe wird. Lese dir die nachfolgenden Absätze aufmerksam durch, vielleicht ist ja der ein oder andere Tipp für dich dabei.

Der Start

Zu allererst solltest du dich nach dem Registrierungsprozess gewissenhaft den aufkommenden Fragen stellen.

Diese Fragen sind das Grundgerüst deines Profils und lassen andere ungefähr erahnen, wer du bist und wieso du dich bei Landverliebt angemeldet hast. Wichtig ist, dass du bei diesen Angaben immer komplett ehrlich antwortest. Wenn du bereits bei den Grundfragen flunkerst, steigert das nicht gerade deine Glaubwürdigkeit und diese ist nun mal unerlässlich für eine erfolgreiche Beziehung.

Das Profilbild

Wenn du die Grundfragen durchhast, gelangst du zu dem Punkt Profilbild. Dieser ist ein ganz entscheidender. Der erste Eindruck wird oft durch das Profilbild vermittelt, somit ist es unerlässlich ein ansprechendes Bild hochzuladen. Egal ob Mann oder Frau, das Profilbild sollte beim Gegenüber direkt Eindruck hinterlassen. Klar ist, beim Online Dating sieht man täglich sehr viele Leute. Wer da nicht direkt mit seinem Profilbild überzeugt landet schnell in der grauen Masse. Nachfolgend geben wir euch reichlich Tipps, so dass ihr euch gut in Szene setzen könnt.

Du bist der Mittelpunkt

Keine falsche Schüchternheit, es geht schließlich ganz allein um dich. Somit sollte der Fokus des Bildes auch auf dir liegen, nicht auf deinem Haustier, deinen Kindern oder deinen Freunden. Es geht nunmal um deine Zukunft.

Trage dein Lieblingsoutfit

So einfach wie es klingt, ist es auch. Kram dein absolutes Lieblingsoutfit raus und lass dich darin ablichten. Man hat automatisch eine viel bessere Ausstrahlung in Klamotten, in denen man sich wohl und schön fühlt. Das wird der Gegenüber direkt merken.

Nutze das Tageslicht

Rollladen hoch oder direkt ab nach draußen. Nutze das Tageslicht für deine Fotos, denn dass schmeichelt immer, selbst wenn es regnet.

Grau war gestern

Du musst beim Online Dating aus der Masse herausstechen, deshalb trau dich was. Sei es das extravagante Outfit, mit dem du dich in Pose wirfst oder die bunt angesprühte Wand, vor der du dich ablichten lässt. Es ist alles erlaubt, solange es nicht von dir ablenkt.

Strahle!

Ein nettes lächeln lässt einen Menschen direkt viel sympathischer rüberkommen. Nutze diesen Effekt bei deinem Profilfoto und strahle was das Zeug hält.

Es gibt aber auch reichliche No-Gos, die ihr bei eurem Profilfoto auf jeden Fall vermeiden solltet. Nachfolgend haben wir für euch die wichtigsten Sachen aufgelistet:

Unscharfe Fotos

Du solltest gar nicht erst auf die Idee kommen, ein unscharfes Foto hochzuladen. Es hinterlässt direkt einen negativen Eindruck, zudem möchte der Gegenüber doch ein möglichst genaues Bild von dir haben. Auf einem verwackelten und unscharfen Bild erkennt man aber leider herzlich wenig.

Blitzlicht

Rote Pupillen und bleiche Haut, dass sind in erster Linie die Auswirkungen von grellem Blitzlicht und ist beides eher weniger schmeichelhaft. Also solltest du dies auf jeden Fall vermeiden. Nutze, wie bereits weiter oben beschrieben das Tageslicht.

Dunkle Fotos

Auch wenn das Foto auf der Party, die Aufnahme nachts vor der Brücke oder das Bild in dem Restaurant zu deinen Lieblingsfotos gehört, was nützt einem das Bild, wenn man dich nicht erkennt. Du solltest bei deinem Dating Profil immer Fotos verwenden, auf denen man dich und speziell dein Gesicht sehr gut drauf erkennt.

Gruppenfotos

Bei Gruppenfotos sollte man auch vorsichtig sein. Man muss klar erkennen zu welcher Person nun dieses Profil gehört. Und wenn der Betrachter erst recherchieren muss, welche Person du denn genau bist, hat er genauso schnell die Lust an dir verloren.

Ex rausschneiden

Diese Methode haben wir leider schon sehr häufig gesehen. Fotos, die ganz offensichtlich mit einer 2. Person aufgenommen worden sind, aber anschließend (oft schlecht) rausgeschnitten worden sind. Meistens handelt es sich dabei um die/den Ex, und diese Person hat auf eurem Dating Profil nun wirklich nichts verloren.

Zu freizügig

Besondere Vorsicht sollte auch bei der Freizügigkeit geboten sein. So sollten Männer keine Bilder mit freiem Oberkörper reinstellen. Bei Frauen ist es ähnlich, zeigen sie zu viel Dekolleté kann das schnell „billig“ rüberkommen.

Solltest du kein vernünftiges und authentisches Foto von dir besitzen, empfehlen wir dir einfach mal zu einem Fotografen zu gehen. Es lohnt sich ein paar Euro in die Hand zu nehmen und professionelle Fotos von sich machen zu lassen. Du findest für die Bilder sicherlich noch weitere Verwendungszwecke als nur für dein Dating Profil.

Dein Profil

Hast du dich für ein oder mehrere Fotos entschieden, geht es jetzt wieder an dein Profil.

Du solltest dein Profil bei Landverliebt.de soweit wie möglich ausfüllen. Wir haben extra Kategorien angelegt, wie z.B. Allgemeines, Interessen & Hobbys oder Lebensart. Fülle diese Kategorien mit Leben.

Bei dem Feld „Über Mich“ kannst du gerne kreativ werden. Beschreibe dich in ein paar Sätzen und versuche dich von anderen zu unterscheiden. Hast du besondere Hobbys oder ein verrücktes Haustier, beschreibe es dort. Lass deiner Kreativität freien Lauf und versuche dich so zu beschreiben, wie du bist.

Falls du weitere Tipps oder Hilfe bei deiner Profilerstellung brauchst, zögere nicht uns anzuschreiben. Du kannst uns unter marketing@landverliebt.de erreichen.

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche